Lehrlingswettbewerb „Gestaltung“

Ziel des innerbetrieblichen Wettbewerbs war es Kreativität und Engagement zu prämieren, unabhängig von den guten und zuverlässigen Leistungen, die täglich von unseren Lehrlingen in der Arbeit gebracht werden. Es waren kreative Stücke gefragt, die nach Feierabend nach den eigenen Ideen und Entwürfen entstehen. Die eingereichten Stücke wurden von einer unabhängigen Jury bewertet, sodass anlässlich der Betriebsweihnachtsfeier die Preise für die kreativen Stücke vergeben werden konnten.

Platz 1 ging an Pirmin Mayr für seinen “Liegestuhl Stahl mit Holz”.
Platz 2 ergatterte Vincent Pernetta mit seinem “Messer Stahl geschmiedet – Griff Messing und Holz”.
Auf den 3. Platz schaffte es Martin Holl mit seinem geschmiedeten Spinnenhocker.
Außerdem erhielt Roman Bertl einen Sonderpreis für sein geschmiedetes Kreuz.

error: Inhalte sind kopiergeschützt!